HDMI 2.1 - Der KabelDirekt Ratgeber zum Thema!

- fequently updated -

HDMI 2.1 - Der KabelDirekt Ratgeber zum Thema!

8K TVs auf der IFA und eine brodelnde Gerüchteküche. HDMI 2.1 sorgt für massenhaft Gesprächsstoff in der Branche. Wir haben die offizielle Spezifikation analysiert, lesen fleißig News und geben unsere Einschätzungen zu den brennenden Fragen ab! 


 

Was ändert sich genau?

 

Die Krux der Vorgängerversion war die Bandbreite. 4K Ultra HD mit 60 Hz oder gar 120 Hz sprengen die verfügbare Bandbreite von 18 Gbit/s. Genau hier setzt die neue Version an. Höhere Auflösungen in Bild und Ton wie zum Beispiel 8K werden häufig als einzelne Funktionen angeführt.


Diese neuen Features benötigen jedoch vor allem Eines: Bandbreite


48 Gbit/s soll die neue maximale Bandbreite sein, welche die flüssige Übertragung von extrem hochauflösenden Bildern ermöglichen soll. Das sind ca. 30 Gbit/s extra. Wer 18 Gbit/s mit 4K 60 Hz und HDR getestet hat, bekommt eine Vorstellung welche Möglichkeiten dieser Schub bedeuten könnte. Dies ist unserer Einschätzung nach die wichtigste neue Funktion.


Die nachfolgende Liste gibt Aufschluss über interessante Funktionen:


  • Auflösungen bis 7680 x 4320p @ 60 Hz oder 3840 x 2160p @ 120 Hz, UHD 4096 x 2160p
  • Übertragungsrate bis 48 Gbit/s
  • Unterstützung von 14 und 16 Bit Farbtiefe
  • eARC
  • Dynamisches HDR


Hinweis: Es handelt sich um zusätzliche Funktionen. Die Spezifikation ist abwärtskompatibel und unterstützt ebenfalls alle Funktionen von Vorgängerversionen.


 

Gibt es schon kompatible Geräte?

 

Offizielle HDMI 2.1 Geräte gibt es noch nicht. Geräte die zurzeit neu auf den Markt kommen nutzen bereits einige Features wie z.B. eARC. Häufig sind diese jedoch aufgrund von lizenrechtlichen Einschränkungen noch nicht offiziell benannt.

Für die Xbox One X ist ein Software Update geplant, welches die HDMI 2.1 Features Variable Refresh Rate (VRR) und Auto Low Latency Mode (ALLM) ermöglicht. VRR funktioniert ähnlich wie FreeSync für Monitore und macht so den Fernseheer zu einem leistungsstärkerem Bildschirm für schnelle Bildsequenzen. Samsung plant Fernseher mit einer Bildwiederholrate bis 120Hz für VRR über HDMI 2.1 rauszubringen.


Wird die neue Version abwärtskompatibel sein?

 

Ja, die neue Version ist abwärtskompatibel.


 

Gibt es schon Kabel? Lohnt sich die Umstellung?


Die erste Frage können wir mit einem eindeutigen "Ja" beantworten, da wir unser Kabelsortiment bereits um ein gemäß der HDMI Spezifikationen entsprechendes 48G Kabel erweitert haben. Unsere Kabel sind gemäß Spezifikation hergestellt und erreichen alle vorgegebenen Messwerte.


48G Kabel oder Ultra High Speed Kabel verfügen über die notwendige Bandbreite um HDMI 2.1 Technik sauber zu übertragen. Die Umstellung macht Sinn, wenn eine Erneuerung der hauseigenen Entertainment Geräte nicht mehr allzuweit entfernt ist.


Für 4K und FullHD Anwendungen können jedoch auch ältere High Speed Kabel verwendet werden. Aufgrund eines breiten Angebotsspektrums und optimierter Fertigungsprozesse können diese Kabel im Vergleich zu Ultra High Speed Kabeln preisgünstiger erworben werden.


 

Woran hapert es aktuell noch?


Ganz klar an der Testumgebung. Hersteller von Kabeln und Geräten können zwar selber Tests durchführen um verschiedene Werte mit der Spezifikation abzugleichen, eine offizielle Testumgebung inklusive Zertifizierung fehlt jedoch nach aktuellem Stand.

 

Wieweit ist die Einführung von HDMI 2.1 fortgeschritten?

 

Der japanische Chiphersteller Socionext Inc. will ab März 2019 neue Videoprozessoren der Serie #HV5" ausliefern, welche der HDMI-Spezifikation 2.1 entspricht. Es wird also für die Datenübertragung eine Bandbreite von 48GBit/s benötigt. In Japan wird Anfang 2019 die "Super Hi-Vision"-Austrahlung (Advanced B5 8K Broadcasting) begonnen. Es wird, laut Beschreibung, ebenfalls HDCP 2.3 (High-bandwith Digital Content Protection) mit eingeführt. Die ersten 8k Fernseher mit HDMI 2.1 Eingang werden für die IFA 2019 erwartet. (Quelle: heise.de 12/2018)

 

Wo finde ich weitere interessante Infos?


Wir haben euch einige interessante Artikel zusammengestellt:


https://www.golem.de/news/hdmi-2-1-wir-versuchen-das-so-verwirrend-wie-moeglich-zu-machen-1809-136773.html


https://www.heise.de/ct/ausgabe/2018-8-Xbox-One-lernt-FreeSync-und-ein-erstes-HDMI-2-1-Feature-4003580.html

 

http://www.digitalfernsehen.de/Echtes-HDMI-2-1-Socionext-stellt-HV5-Serie-vor.170982.0.html


 

Du hast weitere Fragen, die wir hier veröffentlichen sollten? Schreib uns und wir veröffentlichen deine Frage hier im Ratgeber!


- last time edited 18.12.2018 -